Als internationale Leitmesse der Fleischwirtschaft rund um das Verarbeiten, Verpacken, Verkaufen präsentiert sich die IFFA alle drei Jahre als internationale Plattform für die fleischwirtschaftliche Industrie und wird weltweit als das maßgebliches Forum für Investitionsentscheidungen gehandelt.

iffa_plakat_rgb_de

FreshDetect auf der IFFA 07.-12.05.2016 in Frankfurt

Als internationale Leitmesse der Fleischwirtschaft rund um das Verarbeiten, Verpacken, Verkaufen präsentiert sich die IFFA alle drei Jahre als internationale Plattform für die fleischwirtschaftliche Industrie und wird weltweit als das maßgebliches Forum für Investitionsentscheidungen gehandelt.

Als Fachbesucher konnte die FreshDetect GmbH in fünf Tagen wertvolle Kontakte knüpfen und von der zukunftsweisenden Technologie des Handgeräts BFD-100 überzeugen. Neben dem konkreten Einsatzbereich bei der Sicherheit und hygienegerechten Gestaltung von Maschinen und Anlagen konnte sie überwältigende Resonanz aus dem gesamten Sektor “Kontroll- und Inspektionsmaßnahmen” verzeichnen. Die FreshDetect GmbH leistet somit einen Beitrag zur Verringerung der mikrobiologischen Risiken in der Prozesskette Schlachtung – Verarbeitung – Verpackung von Fleisch.

Auf der Messe präsentierten über 1000 Unternehmen aus 51 Ländern Ihre Produkte und Leistungen.