Die FreshDetect GmbH und die interdisziplinäre Arbeitsgruppe "Kühlkettenmanagement" unter der Leitung von PD Dr. Judith Kreyenschmidt (Institut für Ernährungs- und Lebensmittelwissenschaften der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, Lehrstuhl Lebensmittelverfahrenstechnik ) gewinnen wichtige Erkenntnisse zur Verbesserung der Lebensmittelqualität und Sicherheit in kühlpflichtigen Supply Chains.

UniBonnlogo

FreshDetect auf der Konferenz „Cold Chain Management“ 6.-7.6.2016 in Bonn

Unter der Leitung von PD Dr. Judith Kreyenschmidt (Institut für Ernährungs- und Lebensmittelwissenschaften der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, Lehrstuhl Lebensmittelverfahrenstechnik ) wurde bereits 2003 die interdisziplinäre Arbeitsgruppe “Kühlkettenmanagement” ins Leben gerufen. Forschungsschwerpunkt ist die Entwicklung und Implementierung innovativer Methoden und Simulationsmodellen zur Verbesserung der Lebensmittelqualität und Sicherheit und zur Reduzierung von Ausschüssen in kühlpflichtigen Supply Chains. Erstmalig hat die FreshDetect GmbH dieses Jahr an der Konferenz mitgewirkt und konnte die Teilnahme mit einer Kooperation und einem konkreten Einsatztest erfolgreich abschließen.