FreshDetect hat es in die Endrunde des SZ-Gründerwettbewerbs geschafft.

18.11.2017, Berlin – FreshDetect nimmt am Finale des SZ-Gründerwettbewerbs teil

FreshDetect hat es in die Endrunde des SZ-Gründerwettbewerbs geschafft. Am Samstag, den 18. November, wird im Hotel Adlon Berlin der diesjährige Gewinner im Rahmen des SZ-Wirtschaftsgipfels gekürt. Marc Beise und Ulrich Schäfer, Leiter der SZ-Wirtschaftsredaktion, führen kurz in den Wettbewerb ein. Anschließend präsentieren die Finalisten drei Minuten lang ihre Projekte und das Publikum stimmt per App ab. Die beiden besten Teams stellen sich in einem 10-minütigen Kreuzverhör den Fragen von Marc Beise und Ulrich Schäfer. Danach kürt das Publikum den Gipfelstürmer 2017.

„Für uns ist es eine große Ehre, dass wir uns für das Finale des SZ-Gründerwettbewerbs qualifiziert haben“, sagt Oliver Dietrich, Geschäftsführer der FreshDetect GmbH. „Die hochkarätigen Sprecher und die Teilnehmerliste am SZ-Wirtschaftsgipfel lesen sich wie das Who’s Who der deutschen Industrie. Daher freuen wir uns sehr auf interessante, anregende und inspirative Gespräche.“

Wenn Sie am SZ-Wirtschaftsgipfel teilnehmen, drücken Sie uns bitte die Daumen und stimmen Sie für uns ab! Sie können natürlich auch gerne persönlich mit Oliver Dietrich und weiteren Experten der FreshDetect GmbH vor Ort sprechen. Sollten Sie vorab schon einen Gesprächstermin vereinbaren wollen, dann bitten wir um eine Nachricht an . Wir freuen uns auf Sie!